10 +2 gute Gründe ihr Kind am WDG anzumelden

Warum es jetzt (noch) mehr gute Gründe gibt Ihr Kind am WDG anzumelden:

10 gute und bewährte Gründe, Ihr Kind am WDG anzumelden:

  1. Unser Umgang miteinander: Wir sind eine kleine Schule mit familiärer innerschulischer Atmosphäre. Das bedeutet, wir kennen einander und geben aufeinander Acht. Ältere Schüler kümmern sich um jüngere und helfen ihnen. Freundlichkeit und Rücksichtnahmen gehören zum Stil des WDG.
  2. Unser Leitbild: Zukunft braucht Herkunft. Wir sehen uns dem Ideal des Humanismus verpflichtet, und unser Ziel ist die Bildung mündiger Menschen.
  3. Unser Sprachenkonzept: Im gemeinsamen Anfang von Latein und Englisch sehen wir ein zukunftsträchtiges Konzept, das sowohl auf Sprachreflexion als auch auf Kommunikation ausgelegt ist. Durch den Beginn von Latein ab Klasse 5 erhalten unsere Schüler mehr Zeit, um die Sprache zu erlernen.
  4. Unser Musikprofil: An unserer Schule besteht die Möglichkeit, Ihre Kinder in einer Musikklasse anzumelden. Hier erhalten die Schüler zusätzlich zum Regelunterricht eine Stunde instrumental- oder vokalpraktischen Unterricht.
  5. Unser Naturwissenschaftschwerpunkt: Ab dem Schuljahr 2014/15 können unsere Schüler zusätzlich zum Regelunterricht eine Stunde Naturwissenschaften wählen. „Junge Forscher“ entdecken hier naturwissenschaftliche Zusammenhänge.
  6. Unsere Unterrichtsziele: Wir halten es für wichtig, unsere Schüler zum wissenschaftlichen Denken anzuregen. Durch die Förderung von Detailgenauigkeit, Neugier, Ausdauer und Ich-Stärke erwerben unsere Schüler Schlüsselqualifikationen im Sinne einer umfassenden Menschenbildung.
  7. Unser Erziehungskonzept: Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist für uns sehr bedeutend. Wir nehmen den gemeinsamen Erziehungsauftrag von Schule und Elternhaus ernst. Die Möglichkeiten für Eltern, sich an unserem Schulleben zu beteiligen, sind vielfältig.
  8. Unser Förderkonzept: Individuelle Förderung findet durch ausgeprägte jahrgangsübergreifende Neigungs- und Begabungsförderung innerhalb und außerhalb des Unterrichts statt. Die Vermeidung von Unterrichtsausfall gehört vor diesem Hintergrund zu unseren vornehmlichsten Zielen.
  9. Unser Verständnis von Verantwortung: Durch verbindliche Projekte leiten wir unsere Schüler an, soziale und ökologische Verantwortung zu übernehmen. Wir gehen strikt gegen Mobbing vor und unterstützen ein gutes Schulklima durch Streitschlichterprogramme.
  10. Unsere außerschulischen Lernorte: Wir pflegen vielfältige Kooperation und Austausche auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene.

+ 2 weitere gute bewährte Gründe, Ihr Kind am WDG anzumelden:

  1. Unser Schulstandort wird für den Zeitraum der Sanierung unseres Hauses am Johannisberg (Sommer 2015 bis 2018) ausgelagert in das Gebäude der ehemaligen Pädagogischen Hochschule auf der Hardt (Dietrich Bonhoeffer Weg 1). Der öffentliche Nahverkehr wird dergestalt ausgebaut, dass es problemlos möglich sein wird, den neuen Schulstandort zu erreichen. Dadurch kann der Unterricht und das Schulleben unbelastet durch Baulärm und Schmutz in Ruhe fortgesetzt werden. Alle Schwerpunkte unseres unterrichtlichen Angebots und unseres Schullebens werden daher weiter gepflegt werden können. Die neue Umgebung bietet viele Möglichkeiten (Nähe Botanischer Garten, Bismarckturm, Nähe kirchliche Hochschule, Völkerkundemuseum), die unser Schulleben zusätzlich bereichern.
  2. Unser Neubau am Johannisberg ist als Pilotprojekt in Sachen zukunftsweisender Schulbau unter hoher Beteiligung aller Mitglieder der Schulgemeinde zusammen mit dem Gebäudemanagement und dem Stadtbetrieb Schulen der Stadt Wuppertal geplant worden. Das Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium gehört zu den fünf Bundespreisträgern im Wettbewerb der Montagstiftungen "Schulen planen und bauen". Ihre Kinder werden also ab 2017 ihre Schulzeit in einem der modernsten Schulgebäude der Region verbringen. 

Redaktionsteam

Information

Verlinkte Navigationsknoten